Kunst und Kulturschaffende

Die Bewohner der Ateliergemeinschaft

Klarissa FlückigerKlarissa Flückiger versteht sich als Beobachterin ihrer Umwelt. In Performances, Installationen und Videoarbeiten philosophiert sie über diese Erfahrungen. Anhand einer symbolischen Bildsprache stellt sie Fragen in den Raum und zu diskutiert diese. Oft geht sie Collaborationen mit anderen Kunstschaffenden ein.

Helen Eggenschwiler Helen Eggenschwiler (*1992) ist im Kanton Zürich aufgewachsen und wohnt seit vier Jahren in Luzern. Im Sommer 2018 schloss sie den Bachelor Kunst und Vermittlung an der Hochschule ab. In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigte sie sich mit Fotografie, Druck, Malerei und Installation. Webseite: heleneggenschwiler.ch

Livia MüllerLivia Müller (1991), Luzern Künstlerin und Kunstvermittlerin Arbeitet im Bereich von mechatronischer Kunst, Materialforschung und Sound. Seit 2018 in der Leitung der Actioncy GmbH. (www.actioncy.ch) Mitglied des LABOR Luzern und der SGMK. Webseite: www.liviamueller.com

Nicole KaufmannNicole Kaufmann ist eine neugierige, experimentier- und entdeckungsfreudige Kunstkeramikerin. Sie begeistert sich für das Entwickeln von organischen Formen, Strukturen und Farben.

Stefan KieserStefan R. Kiser (*1991) geboren und aufgewachsen in Sarnen, seit 2018 wohnhaft in Luzern. Automatiker als Beruf und seit 2017 in Ausbildung zum Techniker Energie und Umwelt. Mein Schaffen ist inspiriert von animistischen und schamanischen Weltanschauungen. Im Mittelpunkt steht die Freude am Gestalten mit fester Materie. Ich erstelle oder bearbeite Kunst- wie auch Gebrauchsgegenstände so wie Objekte mit technischen Elementen aller Art.

Marc-André WermelingerMarc-André Wermelinger (geb. 1984) ist unter dem Pseudonym Exist 84 vor allem als Rap-Artist und bildender Künstler tätig. Er bedient sich diverser Medien. Die Übergänge zwischen seinem musikalischen und visuellen Schaffen sind fliessend. Die beiden Kunsrichtungen verbinden sich medial in der Form des Videoclips. Er thematisert das alltägliche Leben und widmet sich gerne den kleinen Dingen. Er erzählt von Monotonie, Ängsten und Träumen. Die visuellen oder musikalischen Bildwelten pendeln zwischen nüchtern und romantisch, futuristisch und nostalgisch. Ästhetisch lässt sich Exist 84 von der Produktindustrie und vornehmlich von Spielzeugwelten inspirieren. Als Mitglied der Fasnachtssgruppe des Labors Luzern hat er zudem Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der alljährlichen Sujets. Neben seinem Schaffen als Künsler arbeitet Marc-André Wermelinger als Kunstvermittler und betreut Projekte an der Schnittstelle zwischen Kunst und sozialer Arbeit.

Florian HueberFlorian Huber ist Kunsthandwerker und Kulturschaffender. Schon seit einigen Jahren engagiert er sich kreativ in der Region Luzern: vor allem mit den Vereinen LABOR Luzern und nun auch FUSILLI – Ateliergemeinschaft Teiggi. Auch wenn er in seiner künstlerischen Arbeit manchmal seinem Beruf treu bleibt, zeichnen sich seine Werke durch Transdisziplinarität aus.

Daniela Pia Meier Daniela P. Meier (*1988) lebt und arbeitet im Raum Luzern und arbeitet als künstlerische Assistentin an der Hochschule – Design & Kunst im Bachelorstudiengang Animation. 2017 hat sie an der Hochschule Luzern – Design & Kunst den Bachelor Kunst und Vermittlung abgeschlossen. In Ihrer künstlerischen Arbeit befasst sie sich mit Bild, Objekt und Installation, die unter anderem Alltagsmuster und ordnungen aufgreifen und hinterfragen.Sie ist Mitbegründerin der FUSILLI – Ateliergemeinschaft Teiggi und Mitglied vom LABOR Luzern. Website in Arbeit, vorerst: www.instagram.com/la..d..da

Labor LuzernDas LABOR Luzern ist eine Plattform für Bildung und eine Community im Bereich zeitgenössischer Medien. Das Ziel ist die Förderung eines Bewusstseins im Umgang mit Materialien und die Vermittlung von technischen und künstlerischen Methoden zum gestalterischen Ausdruck. Ihr Motto lautet: “DIT – Do It Together!” http://www.laborluzern.ch/